Sie sind hier: Startseite Projektgruppen Materialdesign nach Vorbildern …

Materialdesign nach Vorbildern aus der Natur

Abb. 1: Bionisches Faserverbundmaterial (mitte) und  zwei der biologischen Vorbilder (links: Pfahlrohr, rechts:  Schachtelhalm)

Über das Forum BIONIK wird im FMF die Forschung im Bereich biomimetischer Materialentwicklung mit Pfanzen, als Ideengeber für die Konzeptentwicklung, organisiert. Besonderes Ziel ist die Entwicklung von neuen funktionalen hierarchisch strukturierten Systemen, inspiriert durch das Vorbild der Natur. Im Bionik-Forum ist das FMF mit nationalen und internationalen Gruppen vernetzt. In Kooperation mit den Forst-und Umweltwissenschaften werden neue Bio-Werkstoffe auf der Basis nachwachsender Rohstoffe für Werkstoffanwendungen entwickelt.

 

Ausgewählte Forschungsziele sind:

  • Selbstreparierende polymere Werkstoffe für den Leichtbau und Dichtungsmassen 
  • Bioinspirierte Faserverbundwerkstoffe
  • Biomimetischer Aufprall- und Durchschlagschutz
  • Biomimetische Klebesysteme
  • Holz/Polymer-Verbundstoffe
  • Nutzung nachwachsender Rohstoffe
  • Bioinspirierte interaktive Werkstoffe („Smart Materials“).

 

Foto: Bionisches Faserverbundmaterial (mitte) und zwei der biologischen Vorbilder (links: Pfahlrohr, rechts: Schachtelhalm)

 

http://www.botanischer-garten.uni-freiburg.de/bionik_intro.htm

Bitte folgen Sie dem oben angegebenen Link zur Gruppe von Prof. Dr. Thomas Speck.