Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Integrierte Materialien, Mikrosystemtechnik und Detektortechnologie
Artikelaktionen

Integrierte Materialien, Mikrosystemtechnik und Detektortechnologie

Das FMF arbeitet eng mit der Freiburger Mikrosystemtechnik zusammen um neue Materialien und Oberfächen für Anwendungen in der Mikrosystemtechnik – von Sensorik bis zur Mikrooptik – maßzuschneidern. Durch die Integration von Materialien in Mikrosysteme werden Funktionen bei hoher Funktionsdichte erzeugt. Das Forschungsspektrum reicht von (Bio)Sensoren, Detektortechnologie und Aktoren bis hin zu Mikrooptik und Mikrofluidik.

 

Ausgewählte Themenfelder sind:

  • Sensortechnologie und Mikro-Chips für die Biosensorik
  • Personalisierte medizinische Therapie und Diagnostik
  • Detektortechnologie, z.B. Röntgendetektoren
  • Polymerbürsten und Mikrofluidik
  • Biofunktionalisierte Oberfächen für Chips
  • Chip-basiertes Hochdurchsatzscreenining und Analytik für Life Sciences.

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge