Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Materialien für Energiespeicherung und -konversion Organische und Perowskit-Solarzellen
Artikelaktionen

Organische und Perowskit-Solarzellen

Willkommen zu unserer Arbeitsgruppe "Farbstoff- und Organische Solarzellen" von Prof. E. Weber am Freiburger Materialforschungszentrum (FMF). Wir beschäftigen uns mit der Entwicklung und Charakterisierung neuartiger Solarzellentypen.

Unsere Motivation


Die Forschung an innovativer Photovoltaiktechnologie eröffnet neue Perspektiven, besonders im Hinblick auf Kostenreduktionspotenziale und neue Anwendungsgebiete in der Nutzung der Solarenergie. Organische und Perowskit-Solarzellen sind vielversprechende technologische Ansätze, die in den letzten Jahren verfolgt wurden. Sie repräsentieren neue Solarzellentypen, die auf völlig anderen Prinzipien beruhen als konventionelle Halbleiter-Solarzellen. Die Grundlage für eine Produktion ist kostengünstige Dünnschichttechnologie, wie sie bereits in der industriellen Prozessierung von Glas und Polymeren angewendet wird. Dies birgt das Potenzial einer wirtschaftlich attraktiven Herstellung.

Eigenschaften wie Transparenz und Farbgebung sowie mechanische Flexibilität der Solarzellen können an die gewünschten Merkmale spezifischer Produkte angepasst werden. Dies eröffnet völlig neuartige Anwendungen im Bereich der Photovoltaik.

Prof. E. Weber ist Leiter des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme (ISE), mit dem wir in enger Kooperation stehen.


Hier geht es zu den einzelnen Themengebieten:

Benutzerspezifische Werkzeuge